Landau: Computerbetrüger überführt – Bargeld von fremden Konten abgebucht – 800 000 Euro Schaden

Drei Männer aus Landau und Mannheim sollen Schwachstellen des Online-Bankings ausgenutzt und 800 000 Euro erbeutet haben. Die Generalstaatsanwaltschaft Koblenz erhob beim Landgericht Landau Anklage gegen die Verdächtigen im Alter von 23, 26 und 28 Jahren. Sie hätten das Geld von ahnungslosen Bankkunden abgehoben, heisst es. So sollen sie bei einer Firma im Raum Karlsruhe 380 000 Euro abgebucht haben, bei einem Geschädigten aus Hessen waren es 254 000 Euro. Das Trio sitzt in U-Haft. Es soll Teil einer Bande sein. Die Mittäter müssen den Angaben zufolge noch ermittelt werden. (mho/dpa)