Landau: Ende eines Hafturlaubs

Während seines Hafturlaubs ist ein 28-Jähriger in Landau (Kreis Südliche Weinstraße) von der Polizei festgenommen worden – er war unter Drogeneinfluss und ohne Führerschein Auto gefahren. Der Mann sei am Samstag einer Streife aufgefallen, weil er bei deren Anblick plötzlich in einen Hof abgebogen sei, berichtete die Polizei am Sonntag. Er stieg aus und wollte weglaufen, die Beamten hielten ihn fest. Sein Urlaub war damit beendet, er wurde zurück ins Gefängnis gebracht. (dpa/mho)