Landau: Fahrgäste schlagen und würgen Taxifahrer

Ein Taxifahrer ist in Landau von angetrunkenen Fahrgästen geschlagen und gewürgt worden. Der 49-Jährige habe sich wegen Kopf- und Kieferschmerzen ärztlich behandeln lassen, berichtete die Polizei am Dienstag. Drei Männer hatten sich von einem Lokal in der Innenstadt von dem Taxi abholen lassen. Zwei von ihnen beleidigten während der Fahrt den Taxifahrer, dann schlugen sie ihm auf den Kopf und würgten ihn. Der Taxifahrer hielt sein Fahrzeug an
und hupte, um Zeugen auf sich aufmerksam  zu machen. Die drei Männer liefen davon. Von ihnen fehlte nach der Tat in der Nacht zum Sonntag zunächst jede Spur.(dpa/lrs)