Landau: Größerer Feuerwehreinsatz wegen Laubfeuer

Der Brand eines Laubhaufens vor einem Wohnhaus in Landau, löste einen größeren Feuerwehreinsatz aus. Wie die Polizei mitteilte, kam es zu starken Rauchentwicklungen im Treppenhaus, als die Anwohner die Haustür öffneten, um den Brand eigenständig zu löschen. Bis zum Eintreffen der 4 Feuerwehrfahrzeuge und 16 Einsatzkräfte gelang ihnen dies auch. Eine 73-jährige Anwohnerin wurde mit leichten Gesundheitsbeschwerden von Rettungskräften versorgt. Sonst wurde niemand verletzt. Die Polizei geht von Brandstiftung aus. (kwi)