Landau/Hamm: Falscher Polizist festgenommen

Weil er in der Pfalz als falscher Polizist Betrügereien begangen haben soll, sitzt ein 21jähriger in Untersuchungshaft. Er wurde nach Polizeiangaben im nordrhein-westfälischen Hamm festgenommen. Der Verdächtige soll Mitglied einer Bande sein. Anfang Juli hatten die Ermittler in Edenkoben zwei mutmaßliche Komplizen festgenommen. Gemeinsam soll sich das Trio im Landkreis Südliche Weinstraße bei älteren Menschen als Polizisten vorgestellt haben. Sie gaben vor, Einbrecher gefasst zu haben, die eine Liste möglicher weiterer Opfer bei sich hätten. Da auf dieser Liste auch die Daten der Angerufenen stünden, sollten sie den falschen Beamten ihre Kontodaten nennen und Angaben zu Wertsachen in ihren Wohnungen machen. Die meisten der 13 Telefon-Opfer seien aber nicht auf die Betrugsmasche hereingefallen und hätten die Polizei informiert, heisst es. (mho/dpa)