Landau: Kein guter Tag für Müllwagenfahrer

Es gibt Tage, da sollte man lieber im Bett bleiben. Heute war so einer für einen 49-jährigen Müllwagenfahrer in Landau. Der wollte beim Realmarkt einen Müllcontainer aufladen. Der Container rutschte ab, zerlegte das Rolltor des Supermarktes und beschädigte auch noch die Außenwand. Die Firmenleitung schätzt den Schaden auf mindestens 40.000 Euro. Das Müllauto wurde leicht beschädigt. Damit nicht genug: bei der Bergung des Müllcontainers verletzte sich der Fahrer auch noch am Unterarm, berichtet die Polizei.(mf)