Landau/Mainz: Verdi-Warnstreiks an Universitäten für mehr Gehalt

Mit einem Warnstreik haben Angestellte der Universität in Landau ihrer Forderung nach einer Gehaltserhöhung Nachdruck verliehen. An der etwa einstündigen Aktion auf dem Universitätscampus hätten rund 25 Verwaltungsangestellte und Dozenten teilgenommen, teilte die Gewerkschaft Verdi am Montag mit. „Wir sind mit der Resonanz zufrieden“, sagte ein Sprecher. Für den morgigen Dienstag ruft Verdi die Beschäftigten der Johannes-Gutenberg-Universität in Mainz zum Warnstreik auf. Die Gewerkschaft fordert bei den laufenden Tarifverhandlungen
für den Öffentlichen Dienst eine Lohnerhöhung von sechs Prozent, mindestens aber 200 Euro pro Monat.(dpa/lrs)