Landau/Mannheim: „Weintage Südliche Weinstraße“ fallen aus – Freilichtbühne sagt Sommersaison ab

Die „Weintage der Südlichen Weinstraße“ sind ebenfalls abgesagt. Die Präsentation der Produktpalette Südpfälzer Winzer hätte vom 12. bis 15. Juni im Landauer Frank-Löbsches-Haus stattfinden sollen. Die 33. Auflage stand erstmals unter der Organisation der neuen Veranstaltungsgesellschaft Landau-Südliche Weinstraße. Zugleich wurden zahlreiche Weinfeste in Landau und an der Südlichen Weinstraße bis Ende August abgesagt. Die Durchführung der Feste im September sei noch offen, heisst es.

Auch die Freilichtbühne Mannheim beugt sich dem Verbot von Großveranstaltungen bis 31. August. Die Sommer-Saison 2020 sei abgesagt, teilten das Amateur-Theater mit. Die beiden geplanten Stücke würden im nächsten Jahr nachgeholt, heisst es. Der finanzielle Ausfall durch die Absage gegen in die Hunderttausende, teilten die Veranstalter mit. Deshalb müssten geplante Modernisierungen und Instandsetzungen der Freilichtbühne zurückgestellt werden. (mho)