Landau: Mehr Bundesmittel für Elektrifizierung von Bahnstrecken

Die Chancen für eine Elektrifizierung der Bahnstrecke Neustadt-Landau-Wörth sind gestiegen. Der Haushaltsausschuss habe die Mittel für das bundesweite Programm um neun Millionen Euro erhöht. Das teilt der südpfälzische Bundestagsabgeordnete Dr. Thomas Gebhart mit. Derzeit entwickle das Bundesverkehrsministerium die notwendigen Förderkriterien. Anschließend werde die Strecke bewertet. Mit einem Ergebnis sei m ersten Halbjahr 2020 zu rechnen. Zunächst gehe es um Gelder für Planungsleistungen. Für Baumaßnahmen müssten weitere Mittel eingestellt werden.(mf)