Landau-Nußdorf: Unbekannte entführen „Sensenmann“

Am Dienstag meldete ein Nußdorfer Bürger den Diebstahl einer „Sensenmann-Figur.“ Die Figur stand auf seinem Grundstück in der Kirchhohlstraße neben dem Friedhof. Die etwa zwei Meter hohe Statue besteht nach Angaben der Polizei aus Holz und Beton, umhüllt von getränkten Tüchern.  Sie stell einen „Sensenmann“ als Wächter dar und habe einen Materialwert von rund 150 Euro, wobei sie dem Besitzer aber weitaus mehr wert sei. Der Diebstahl ereignete sich über das Wochenende. Wer Hinweise zum derzeitigen Aufenthaltsort des Sensenmann geben kann, möge sich bitte mit der Polizei unter der Telefonnummer 06341- 2870 in Verbindung setzen.(pol/mf)