Landau: Oberbürgermeister Hirsch neuer Vorsitzender des Städtetags Rheinland-Pfalz

Neuer Vorsitzender des Städtetags Rheinland-Pfalz ist der Landauer Oberbürgermeister Thomas Hirsch (CDU). Die Mitglieder des Städtetags wählten ihn heute in Mainz zum Nachfolger des Pirmasenser Oberbürgermeisters Bernhard Matheis (CDU). Neuer Stellvertreter ist der Mainzer OB Michael Ebling (SPD), der diese Aufgabe vom Wormser OB Michael Kissel (SPD) übernimmt. Matheis hat sich seit 2014 vor allem für den Abbau der hohen Schuldenlast der Städte eingesetzt und von der Landesregierung entschiedenere Schritte dazu verlangt. Künftig komme es zusätzlich darauf an, „das ganze Themenkonzert gut für die Städte zu gestalten“, sagte Hirsch und nannte den demografischen Wandel, den Klimawandel, die Verkehrs- und Energiewende und die Digitalisierung. „Die Komplexität der Themen hat in den vergangenen Jahren stark zugenommen.“ (lrs/mj)