Landau: Polizei fahndet nach Steinewerfer

Die Polizei Landau fahndet nach einem unbekannten Täter, der gestern Nachmittag einen Stein auf ein vorbeifahrendes Auto geworfen hat. Der faustgroße Stein zerstörte laut Polizei die Windschutzscheibe des BMW, Splitter fielen in den Innenraum des Wagens. Der 56-jährige Fahrer blieb unverletzt. Nach Angaben des Mannes kam der Stein etwa 100 Meter nach der Autobahnbrücke auf der Speyerer Straße seitlich aus dem Gebüsch geflogen. Den Schaden schätzt die Polizei auf 1000 Euro. Zeugenhinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 06341-2870 entgegen.feh