Landau: Prozess um Mord an Mia kurz vor Abschluss

Der Prozess um den Mord an der 15jährigen Mia in Kandel steht kurz vor dem Abschluss. Wie das Landgericht Landau mitteilte, sei heute die Beweisaufnahme abgeschlossen worden. Die Verhandlung findet unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt, da der Angeklagte zur Tatzeit möglicherweise minderjährig war. Dem Vernehmen nach sagte am heutigen elften Prozesstag eine psychiatrische Gutachterin aus. Am Mittwoch sollen die Plädoyers gehalten werden. Mit dem Urteil ist nach Gerichtsangaben am 3. September zu rechnen. Der mutmaßlich aus Afghanistan stammende Flüchtling soll das Mädchen im Dezember 2017 in Kandel erstochen haben. Seine Motive seien Eifersucht und Rache gewesen sein. (mho)