Landau: Rentnerin zündet Wäsche an und löst Brand aus

Eine 91-jährige Rentnerin hat in einem Landauer Seniorenheim einen Brand ausgelöst. Der Grund: sie hatte nach Polizeiangaben am Dienstagabend ihre Wäsche in die Maschine gesteckt und angezündet. Die Waschmaschine fing daraufhin Feuer, zahlreiche Einsatzkräfte konnten aber einen größeren Schaden verhindern, verletzt wurde niemand.
Irritiert von den vielen Rettungskräften erklärte die Frau, es sei für sie vollkommen normal, die Wäsche vor dem Trocknen anzuzünden. Die hoch betagte Dame wurde später, wie es heißt aufgrund ihres gesundheitlichen Zustandes und des sich abzeichnenden Krankheitsbildes, zur Untersuchung ins Pfalzklinikum gebracht.