Landau: Rückbau der Rundsporthalle abgeschlossen – Wohnungsbau geplant

Die Rundsporthalle in Landau ist Geschichte: Acht Monate nach Beginn der Abrissarbeiten ist das Gelände frei für den geplanten Wohnungsbau. Über den Rückbau der maroden Sportstätte hatten Stadtpolitik und Bevölkerung jahrelang teils hitzige debattiert. Die Stadt will für den rund 33.600 Quadratmeter großen Bereich einen Bebauungsplan aufstellen. Ziel ist es, mehrere Mehrfamilienhäuser mit bis zu 60 Wohneinheiten in der Innenstadt zu schaffen. Die Entscheidung trifft am 11. Dezember der Stadtrat.(mf)