Landau: Stadt investiert 42 Millionen für Ausbau von Schulen

Die Stadt Landau investiert über 42 Millionen Euro in den Ausbau von Schulen. Das Geld soll in den kommenden 10 Jahren vor allem für Sanierungen ausgegeben werden. Zudem reagiert die Stadt auf steigende Schülerzahlen. Zwei Grundschulen sollen mit Neubauten erweitert werden. Auch weiterführende Schulen werden an ihre Kapazitätsgrenzen stoßen, Landau will deswegen mit dem Landkreis Südliche Weinstraße Gespräche aufnehmen. feh