Landau: Tests im umstrittenen Erdwärmekraftwerk stehen kurz bevor

Mit Spannung werden in Landau Tests des umstrittenen Erdwärmekraftwerks erwartet. Die erforderliche Zulassung sei inzwischen da, so der Kraftwerksbetreiber. Damit können nun in Abstimmung mit den Behörden Komponenten- und Anlagentests losgehen. Zum genauen Zeitpunkt sagte der Sprecher nichts. Die Tests würden aber „sehr kurzfristig“ erfolgen. Wie es von der Stadt Landau heißt, gebe es leider keine Rechtsgrundlage, auf der sie ein Wiederanfahren verhindern könnte. Es sei aber geplant, dass vor einer eventuellen Wiederinbetriebnahme eine Informationsveranstaltung für Bürger organisiert werde. Das 2007 in Betrieb genommene Kraftwerk soll mit heißem Wasser aus 3000 Metern Tiefe Strom für etwa 4000 Haushalte erzeugen. Die Anlage war im März 2014 stillgelegt worden, nachdem sich der Boden in der Umgebung stellenweise um mehrere Zentimeter gehoben hatte. Experten hatten das mit dem Kraftwerk in Zusammenhang gebracht. Als Ursache galt Wasser, das aus dem Anlagensystem austrat. (asc)