Landau: Urteil gegen Plakatekleber rechtskräftig

Das Urteil gegen den Landauer Plakatkleber ist rechtskräftig. Nach Angaben des Landgerichts wies der Bundesgerichtshof in Karlsruhe die Revision des Angeklagten als unbegründet zurück. Das Landgericht verurteilte den Mann im März zu zwei Jahren und sechs Monaten Haft wegen Sachbeschädigung in 28 Fällen. Der Täter hatte über Wochen und Monate öffentliche Anlagen in Landau beschmiert oder mit Plakaten beklebt. (mho)