Landgericht Mannheim: Prozess um räuberische Erpressung

Vor dem Mannheimer Landgericht müssen sich zwei Angeklagte wegen Erpressung verantworten. Ihnen wird vorgeworfen, den Inhaber eines Mannheimer Modegeschäftes über Monate hinweg bedroht zu haben. Insgesamt erpressten sie laut Anklage über 10 000 Euro. Zudem soll einer der Angeklagten einen Mann überredet haben, 44 000 Euro von seiner Ehefrau zu stehlen. Als der Mann das Geld zurück haben wollte, habe er ihn mit dem Tod gedroht. Bei den Erpressungen soll auch Waffengebrauch im Spiel gewesen sein. Ein Urteil wird Anfang April erwartet. feh