Landkreis Südliche Weinstraße: Ab sofort „Gefahrenstufe“ Orange

Im Landkreis Südliche Weinstraße ist erstmals der Wert von 35 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohnerinnen und Einwohner in den letzten sieben Tagen überschritten worden. Das teilte der Landkreis heute mit. Der aktuelle Inzidenzwert liegt bei 41. Damit befindet sich der Kreis in der „Gefahrenstufe“ Orange des Warn- und Aktionsplans des Landes Rheinland-Pfalz.Um einer Ausbreitung des Corona-Virus frühzeitig entgegenzuwirken, hat das Land zusätzlich zur jeweils aktuellen Corona-Bekämpfungsverordnung den Corona Warn- und Aktionsplan RLP eingeführt. Bei steigenden Infektionszahlen kann so zielgerichtet mit lokalen Maßnahmen und nicht mit erneuten flächendeckenden Beschränkungen reagiert werden. Für die vorherrschende „Gefahrenstufe“ Orange sieht der Plan die Gründung einer lokalen Corona-Task-Force sowie beispielsweise weitere Kontaktbeschränkungen oder eine erweiterte Maskenpflicht vor. (Stand: Mittwoch, 16:00 Uhr) (kwi)