Laudenbach: Mann befreit Frau aus brennendem Auto – Unfallfahrer flüchtet

Ein Mann hat nach einem Unfall eine Schwerverletzte aus ihrem brennenden Auto gerettet. Zuvor war der Unfallverursacher geflüchtet. Der unbekannte Fahrer nahm der 55-Jährigen mit seinem Wagen bei Laudenbach gestern die Vorfahrt, wie die Polizei mitteilte. Beim Ausweichen krachte die Frau mit ihrem Auto frontal in die Leitplanke, das Auto geriet sofort in Brand. Ein Zeuge befreite die Schwerverletzte aus ihrem Wagen. Sie wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen. Von dem Unfallverursacher fehlte am Abend jede Spur. (dpa/lsw/asc)