Laudenbach: Überfall auf drei junge Männer

Eine Gruppe von fünf bis sieben jungen Männern fiel gestern Abend hinter einem Supermarkt in Laudenbach im Rhein-Neckar-Kreis über ein Trio her. Laut Polizei malträtierte die Gruppe die drei gleichaltrigen Männer mit Schlägen, nachdem diese nicht auf die Forderung nach Geld und Handy eingingen. Anschließend flüchteten sie ohne Beute. Die drei jungen Männer wurden leicht verletzt. Im Rahmen einer Sofortfahndung konnte die Polizei drei Tatverdächtige festnehmen. Deren genaue Tatbeteiligung ist derzeit Gegenstand der Ermittlungen der Kriminalpolizei Heidelberg. Es werden daher Zeugen gesucht, die sachdienliche Hinweise zu dem Vorfall sowie weiteren Tätern geben können. Diese Hinweise nimmt der Kriminaldauerdienst unter der Rufnummer 0621/174-4444 entgegen. (pol/mj)