Laudenbach: Zeuge rettet Frau aus brennendem Wagen

Ein Unfall-Zeuge rettete bei Laudenbach im Rhein-Neckar-Kreis eine schwer verletzte Frau aus ihrem brennenden Wagen. Nach Polizeiangaben ging der Hilfsaktion ein Verkehrsunfall voraus. Ein bislang unbekannter Autofahrer habe der 55-Jährigen die Vorfahrt genommen und sei vom Unfallort geflüchtet. Beim Ausweich-Manöver sei die Frau mit ihrem Auto frontal in die Leitplanke gekracht. Der Wagen fing Feuer. Die Frau wurde mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen. Von dem mutmaßlichen Unfallverursacher fehlt noch jede Spur. (mho/dpa)