Leichtathletik: Andreas Hofmann erneut vor Thomas Röhler

Andreas Hofmann hat beim traditionellen Bad Köstritzer Werfertag die Speerwurf-Konkurrenz gewonnen. Der deutsche Meister aus Mannheim setzte sich am Freitagabend bei schwierigen Bedingungen mit 86,16 Metern vor Olympiasieger und Europameister Thomas Röhler (Jena) durch, der auf 79,56 Meter kam, durch. Dritter wurde der Lette Rolands Strobinders mit 78,20 Metern. Der 26-jährige MTG-Athlet war der Einzige, der bei starkem und wechselndem Wind die 80-Meter-Marke knackte. „Schade, dass der Wind immer von vorne geweht hat. Jeder Wettkampf ist anders, aber das heute war schon besonders schwierig“, sagte der Mannheimer. Röhler nahm seine Weite gelassen. „Andreas hat die letzte windstille Sekunde genutzt, um noch einen rauszuhauen. Mir war das heute leider nicht vergönnt“, meinte der Thüringer. (dpa/wg)