Leichtathletik-EM: Weitspringer Reif nur Achter in Zürich

Weitspringer Christian Reif aus Speyer (bis 2013 bei ABC Ludwigshafen, jetzt LC Rehlingen) hat bei der Leichtathletik-EM in Zürich enttäuscht. Der Goldmedaillengewinner von Barcelona 2010 landete als Achter nur bei 7,95 Metern. Den Titel holte sich der britische Olympiasieger Greg Rutherford mit 8,29 Metern.

Reif war mit der Vorleistung von 8,49 Metern (PB) und der zweitbesten Weite in Europa, hinter dem jetzigen Goldmedaillengewinner Rutherford, angereist. Im Gegensatz zu Sebastian Bayer hatte er auch in der Qualifikation keine Probleme, doch im Finale lief bei Christian Reif dann nicht mehr viel zusammen. (beh)