[AKTUALISIERT] Leimen: Baukran umgestürzt, vier Menschen verletzt

Bei einem Unglück in Leimen-Lingental sind am Nachmittag drei Personen verletzt worden, zwei davon schwer. Wie die Polizei mitteilt wollte ein privater Bauherr die Erdgeschossdecke seines Neubaus betonieren. Als er einen mit Beton gefüllten Behälter in die Höhe hievte, knickte der Turm des Baukrans aus unbekannten Gründen ab und stürzte auf den Rohbau. Dabei wurden drei Männer verletzt. Bei zwei von ihnen ist ersten Erkenntnissen zufolge Lebensgefahr nicht auszuschließen. Sie kamen in unterschiedliche Kliniken, einer von ihnen per Hubschrauber. Die Polizei beschlagnahmte den Kran und die Baustelle. Ein Sachverständiger wurde zur Klärung des Ablaufs der Geschehnisse hinzugezogen. (rk)