[Aktualisiert] Leimen: Chlorgas-Unfall im Schwimmbad

Bei einem Ozonaustritt im Leimener Hallenbad wurden zwei Schülerinnen leicht verletzt. Wie die Polizei mitteilt, fielen die beiden Zehnjährigen während des Schulschwimmunterrichtes ihrem Lehrer auf, weil sie stark husteten. Sie kamen vorsorglich in ein Krankenhaus. Messungen der Freiwilligen Feuerwehr ergaben jedoch keine bedenklichen Werte. Die Polizei überprüft, ob der Ozonaustritt mit Arbeiten am Rohrsystem zusammenhängt.  (aha)