Leimen: Urteil zu tödlicher Messerattacke vor Leimener Nachtclub erwartet

Das Landgericht Heidelberg spricht heute sein Urteil gegen einen 36 Jahre alten Mann, der nach einem Streit vor einem Nachtclub seinen Kontrahenten erstochen haben soll. Der Angeklagte soll den Mann Ende September vergangenen Jahres in Leimen vor dem Lokal mit acht Stichen getötet haben. Das Opfer starb trotz Notoperation einen Tag später an seinen Verletzungen. Nach Angaben des Landgerichts hat der wegen Totschlags angeklagte Mann, der aus dem Kosovo stammt, nicht zur Sache ausgesagt. Die Staatsanwaltschaft hat eine Verurteilung wegen Totschlags zu einer Freiheitsstrafe von zehn Jahren beantragt. Der Verteidiger des Angeklagten hat keinen Antrag gestellt. Der 36-Jährige war wenige Tage nach der Attacke in Nordfrankreich gefasst worden. (dpa/cal)