Limburgerhof: Brand im Keller des Rathauses – 120 Menschen verlassen Gebäude

Aus bislang noch ungeklärter Ursache brach gestern Nachmittag in einem Kellerraum im Rathaus Limburgerhof Feuer aus.  Zu diesem Zeitpunkt fand im Erdgeschoss des Rathauses eine Auktion mit ca. 120 Besuchern statt. Der Brandgeruch wurde durch einen Angestellten der Verwaltung festgestellt. Die Besucher und die restlichen Mitarbeiter des Rathauses verließen selbstständig und unverletzt das Gebäude. Da der Brand jedoch von den Einsatzkräften der Freiwilligen Feuerwehr Limburgerhof nach kurzer Zeit gelöscht werden konnte, kam es zu keiner Ausbreitung des Feuers. Die Höhe des Schadens ist noch unklar.  feh