Lingenfeld: Polizist bei Verfolgungsfahrt verletzt

Bei einer Verfolgungsjagd in der Vorderpfalz zog sich ein Polizist leichte Verletzungen zu, als der Streifenwagen mit dem Fluchtauto kollidierte. Es handelte sich um einen Kastenwagen, der Fahrer raste nach dem Unfall davon. Zuvor hatte er zwei geparkte Autos gerammt. Das Polizeiauto war den Angaben zufolge nach dem Crash nicht mehr fahrbereit. Der Kastenwagen wurde Stunden später brennend aufgefunden. Von dem Dieb fehlt noch jede Spur. Den Gesamtschaden gibt die Polizei mit 50 000 Euro an. (mho/dpa)