LKW-Unfall auf A 65: Fahrer übersieht Stauende, mehrere Verletzte

LKW-Unfall auf der A 65 bei Dannstadt-Schauernheim. Dabei erlitten drei Menschen Verletzungen, sie kamen mit Rettungswagen in die BG-Unfallklinik Ludwigshafen. Laut Polizei erkannte der 48jährige Fahrer des Lastwagens das Stauende an einer Baustelle zu spät. Er fuhr ungebremst auf ein langsam fahrendes Auto. Durch die Wucht des Aufpralls wurde ein weiterer Wagen auf den Standstreifen geschoben. Beide Fahrstreifen in Richtung Ludwigshafen waren heute Mittag für drei Stunden voll gesperrt, es kam trotz örtlicher Umleitungen zu einem Stau von über 10 Kilometern. feh