Löwen: Tür zum CL-Viertelfinale weit aufgemacht

Die Rhein-Neckar Löwen haben die erste Aufgabe im Achtelfinale der Champions League erfolgreich gelöst. Der Tabellenführer der Handball-Bundesliga setzte sich am Samstag im Hinspiel beim kroatischen
Rekordmeister Croatia Zagreb mit 24:23 (10:12) durch. Damit haben die Löwen gute Chancen, sich am Ostersonntag im Rückspiel in der SAP Arena für die Runde der letzten Acht zu qualifizieren. Bester Werfer bei den Löwen war Uwe Gensheimer (7/2), der am Freitag in Mannheim zum Sportler des Jahres gewählt wurde. (wg)