Löwen: Auswärtssieg in Minden – Wieder Tabellenführer

Die Rhein-Neckar Löwen bleiben in der Handball-Bundesliga auf Kurs Titelverteidigung. Die Mannheimer kamen am Donnerstag zu einem ungefährdeten 35:24 (17:13)-Sieg bei GWD Minden und übernahmen mit 36:6 Punkten wieder die Tabellenführung vor den Füchsen Berlin (36:8), die beim TBV Lemgo mit 25:22 (15:12) gewannen. Dritter ist die spielfreie TSV Hannover-Burgdorf (35:9). Die Löwen taten sich in Minden zunächst schwer, zogen nach der Pause aber das Tempo an und dem Gegner davon. Bester Werfer beim Sieger war Gudjon Valur Sigurdsson mit zehn Toren. (dpa/wg)