Löwen: Heimsieg gegen Magdeburg

Die Bundesliga-Handballer des SC Magdeburg haben im Kampf um die deutsche Meisterschaft einen Rückschlag hinnehmen müssen. Die Bördestädter verloren am Donnerstag das Verfolgerduell bei den Rhein-Neckar Löwen 22:28 (8:18) und haben bei 26:8 Zählern nun acht Punkte Rückstand auf Spitzenreiter SG Flensburg-Handewitt. Den Norddeutschen gelang beim 24:18 (12:10) im Auswärtsspiel bei der MT Melsungen der 16. Erfolg in der 16. Saisonpartie. Die Rhein-Neckar Löwen (25:5 Punkte) haben als  Tabellenvierter weiter einen Minuspunkt Rückstand auf den Zweiten THW Kiel, der mit dem 32:19 (17:11) über den TVB 1898 Stuttgart den 17. Pflichtspielsieg in Serie feierte. (dpa)