Löwen: Heimsieg gegen Minden

Pokalsieger Rhein-Neckar Löwen hat einen weiteren Rückschlag im Titelkampf der Handball-Bundesliga vermieden. Die Mannheimer kamen am Sonntag vor heimischer Kulisse gegen GWD Minden zu einem mühevollen 32:29 (17:15) und liegen als Tabellenvierter mit 21:5 Zählern weiter fünf Minuspunkte hinter dem noch ungeschlagenen Meister SG Flensburg-Handewitt (28:0). Beste Werfer für die Löwen, die in Torwart Mikael Appelgren einen starken Rückhalt hatten, waren Mads Mensah Larsen mit acht Toren und Jannik Kohlbacher (7). (dpa)