Löwen: Kein Problem mit Minden

Die Rhein-Neckar Löwen bleiben im Titelrennen der Handball-Bundesliga dran. Der Vizemeister und Champions-League-Achtelfinalist gewann am Mittwoch Abend klar mit 28:23 (14:12) gegen den vom Abstieg bedrohten TSV GWD Minden. Mit nunmehr 46:6 Punkten bleiben die Löwen Meister THW Kiel auf den Fersen. Der Tabellenführer seinerseits gewann beim TuS N-Lübbecke mit 31:24. Kapitän Uwe Gensheimer und Patrick Groetzki erzielten je fünf Tore für die Löwen. (wg)