Löwen: Klarer Sieg im Derby – 26:18 gegen Eulen

Die Rhein-Neckar Löwen haben das Bundesliga-Derby gegen die Eulen Ludwigshafen klar gewonnen. In der Ludwigshafener Ebert-Halle siegte amtierende Deutsche Meister mit 26:18 (14:7). 2250 Zuschauer in der ausverkauften Halle sahen eine Löwen-Mannschaft, die von Anfang an dominierte: Nach 13 Minuten führten die Gäste bereits mit 9:1. Vor allem Andreas Palicka im Tor des Meisters trieb den Aufsteiger in die Verzweiflung, der Schlußmann lieferte eine Parade nach der anderen ab. Nach dem Seitenwechsel versuchten die Eulen weiterhin alles, waren gegen die Übermacht der Löwen (Wurfquote: 70%, gehaltene Bälle: 50%) letzlich aber chancenlos. Beste Werfer waren Mads Mensah Larsen auf Seiten der Mannheimer und David Schmidt bei den Ludwigshafenern, beide erzielten jeweils sieben Tore. In RNF Sport Extra um 20 Uhr fassen wir die Partie mit allen Stimmen zusammen. (wg)