Löwen: Klaus Gärtner kehrt als Co-Trainer zurück zu den Rhein-Neckar Löwen

Die Rhein-Neckar Löwen gehen mit Klaus Gärtner als neuem Co-Trainer in die nächsten Saison. Der 44 Jahre alte gebürtige Heidelberger war von 2014 bis 2018 bereits für den Handball-Bundesligisten als Nachwuchstrainer, Jugendkoordinator und später als Assistent von Chefcoach Nikolaj Jacobsen tätig. Er kehrt nach Angaben der Mannheimer vom Mittwoch nach zwei Jahren als Trainer beim österreichischen Spitzenclub Alpla HC Hard zurück. „Klaus hat in Österreich in den vergangenen zwei Jahren wichtige Erfahrungen als Cheftrainer gesammelt und wird uns nicht nur bei der immer vielfältiger werdenden Trainingsarbeit von Kristjan Andresson unterstützen. Seine Rückkehr ist ein großer Gewinn für unseren Club“, sagte Oliver Roggisch, Sportlicher Leiter der Löwen, in einer Clubmitteilung. (lsw/mj)