Löwen: Sieg im Finale des BGV Handball Cups – 31:28 gegen Balingen-Weilstetten

Die Rhein-Neckar Löwen haben sich den ersten Titel der Saison gesichert. Der Handball-Bundesligist gewann mit 31:28 (15:16) am Sonntag das Endspiel des BGV Handball Cups gegen den Liga-Rivalen HBW Balingen-Weilstetten. Es war ein recht mühevoller Sieg in der  Stuttgarter Porsche-Arena, lange Zeit tat sich die Mannschaft von Trainer Martin Schwalb schwer. Sorgen nach dem Vobereitungsturnier macht die Verletzung von Jannik Kohlbacher. Der Kreisläufer fiel in der ersten Halbzeit bei einem Zweikampf auf den Ellenbogen und musste raus. Er reiht sich damit ein in die Liste der verletzten und angeschlagenen Spieler, zu denen aktuell Mikael Appelgren, Alex Petersson, Albin Lagergren, Mait Patrail und Jesper Nielsen gehören.(wg)