Löwen: Sieg im Spitzenspiel

Flensburg. Die Rhein-Neckar Löwen haben das Spitzenspiel der Handball-Bundesliga gegen die SG Flensburg-Handewitt gewonnen. Mit 27:23 schlugen die Mannheimer den Tabellenzweiten in dessen eigener Halle. Zur Pause hatte es 13:13 gestanden. Vor allem auf Grund der zweiten Hälfte war der Sieg der Badener verdient. Kurz vor Schluß kam die Mannschaft von Trainer Gudmundur Gudmundsson allerdings kurz ins Schlingern, als sie mehrere gute Chancen liegen ließ und Flensburg nochmal auf zwei Tore herankam. Die Löwen festigten mit diesem Erfolg ihren dritten Platz in der Tabelle. Nach dem Pokalsieg im Dezember in Kiel war es bereits der zweite Triumph in diesem Winter im Norden und gleichzeitig der gewünschte erfolgreiche Start nach der EM-Pause. Berichte morgen in RNF Life und im Handballmagazin 7M um 18.30 Uhr. (wg)