Löwen: Starker Auftritt in St. Petersburg

St. Petersburg. Die Rhein-Neckar Löwen haben im vorletzten Gruppenspiel der Champions League eine souveräne Vorstellung abgeliefert. In der Gruppe A bezwangen die Badener das Team von St. Petersburg HC mit 32:23 (18:10). In der Arena zu St. Petersburg avancierten Stefan Sigurmannsson mit sieben und Zarko Sesum mit sechs Treffern zu den erfolgreichsten Werfern. Nach der Partie in der europäischen Königsklasse bilanzierte Löwen-Trainer Gudmundur Gudmundsson: „Ich bin sehr glücklich und zufrieden mit unserem Spiel heute. Wir haben diese Aufgabe sehr professionell und souverän gelöst. Gerade in diesen Wochen mit vielen Duellen, war es wichtig, die Belastung auf vielen Schultern zu verteilen.“ Manager Thorsten Storm meinte: „Wenn wir etwas gewinnen wollen, werden wir alle Spieler brauchen.“ Coach Gudmundsson hatte vor allem den Spielern Einsatzzeiten eingeräumt, die zuletzt nicht so viel auf der Platte standen. Das letzte Spiel in der Gruppenphase bestreiten die Löwen am kommendenDonnerstag gegen Celje Pivovarna Lasko. Beginn in St. Leon-Rot ist um 19 Uhr (Sportzentrum Harres). (rhein-neckar löwen / wg)