Löwen: Überragender Championsleague-Start

Die Rhein-Neckar Löwen haben Titelverteidiger FC Barcelona bezwungen und damit einen erfolgreichen Start in die Gruppenphase der Handball-Champions-League hingelegt. In einem
packenden Kräftemessen zweier Spitzenmannschaften behielt der
deutsche Vize-Meister von Trainer Nikolaj Jacobsen kühlen Kopf und
setzte sich am Sonntagabend in Mannheim völlig verdient mit 22:21
(10:9) gegen die favorisierten Katalanen durch.
Der Bundesliga-Tabellenführer bot zum Auftakt in der Gruppe B von
Beginn an eine beherzte Partie. Nach 15 Minuten erspielte sich das
Team um Kapitän Uwe Gensheimer eine 6:3-Führung. Doch die Spanier
ließen sich nicht verunsichern und kämpften sich zurück. Acht Minuten
vor Ende schaffte Gensheimer, der insgesamt sechsmal erfolgreich war,
mit einem Siebenmeter den Ausgleich zum 18:18. Als die Löwen kurz vor
Schluss 22:20 führten, war der Triumph praktisch besiegelt. (dpa)