Löwen: Vladan Lipovina kommt aus Hüttenberg – Personalplanungen abgeschlossen

Die Rhein-Neckar Löwen haben Vladan Lipovina verpflichtet. Der Linkshänder kommt vom Absteiger TV Hüttenberg. Er bildet mit Alexander Petersson das Duo im rechten Rückraum. Der 25-jährige montenegrinische Nationalspieler hat einen Vertrag für ein Jahr unterschrieben. In Hüttenberg verpasste Lipovina wegen einer Erkrankung den Großteil der vergangenen Saison, kam in 19 Spielen auf 79 Tore für die Mittelhessen. Vor seiner Zeit in Hüttenberg spielte er drei Jahre für die HSG Wetzlar. „Mit Vladan Lipovina und Alexander Petersson sehe ich uns in der kommenden Saison im rechten Rückraum sehr gut aufgestellt. Vladan brennt darauf, seine Klasse im Löwen-Trikot zu zeigen“, kommentiert Trainer Nikolaj Jacobsen die Verpflichtung des fünften Neuzuganges seiner Mannschaft. Wie die Löwen mitteilen, seien die Personalplanungen damit abgeschlossen. „Mit unseren Neuzugängen Jannik Kohlbacher, Steffen Fäth, Jepser Nielsen, Ilja Abutovic und nun noch Vladan Lipovina steigt bei uns allen die Vorfreude auf die kommende Saison, in der wir natürlich wieder ein Wörtchen bei der Titelvergabe mitreden wollen. Wir wissen aber auch, dass dafür vieles passen muss. Wir bekommen neue Spieler auf wichtigen Schlüsselpositionen, man darf nicht erwarten, dass gleich alles funktioniert“, kommentiert Löwen-Geschäftsführerin Jennifer Kettemann.(cm/wg/Foto: RNL)