Lorsch: Brandstifter zünden Auto und Mülltonnen an

Am Mittwochmorgen gegen 5.15 Uhr sind der Polizei zwei brennende Mülltonnen in der Hirschstraße und ein Auto in der Straße „Am Schanzenbuckel“ gemeldet worden. Trotz den  schnellen Löscharbeiten der Freiwilligen Feuerwehr Lorsch, an den etwa 80 Meter voneinander entfernt liegenden Einsatzstellen, brannten der Ford Pickup und die Mülltonnen komplett aus. Der Schaden wird auf
18.000 Euro geschätzt. Die Kriminalpolizei (K 10), die die  Ermittlungen führt, geht von einem Tatzusammenhang und von Brandstiftung aus. Die Ermittlungen hierzu dauern noch an.(ots)