Lorsch: Unbekannter verletzt Kind mit Auto und flüchtet

Wie die Polizei mitteilt, kam ein bislang unbekannter Fahrer mit seinem Auto in Lorsch von der Straße ab auf den Gehweg und streifte dort ein Kind. Das 9-jährige Kind aus Lorsch wurde hierbei an der Schulter verletzt und musste im Krankenhaus behandelt werden. Der Fahrzeugführer setzte nach dem Verkehrsunfall und einem kurzen
Halt seine Fahrt fort ohne sich um das verletzte Kind zu kümmern. (mj)POL-MA: Arbeitsunfall mit Personenschaden in Mannheim-Rheinau