Lorsch/Viernheim: Bei Aufräumarbeiten nach Sturmtief – Tödlicher LKW-Unfall auf A 67

Bei der Beseitigung von Sturmschäden kam es auf der A 67 zwischen Lorsch und Viernheim zu einem tödlichen Unfall. Wie die Polizei berichtet, prallte ein LKW-Fahrer mit seinem Transporter auf einen Absperr-Anhänger, der Aufräumarbeiten auf der rechten Fahrspur absicherte. Die Ursache des Unfalls ist noch nicht geklärt. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Mann am Steuer im Führerhaus eingeklemmt. Er zog sich so schwere Verletzungen zu, dass er noch an der Unfallstelle starb. Die A 67 war in Richtung Süden mehrere Stunden voll gesperrt. Es bildete sich ein kilometerlanger Stau. (mho)