Ludwigshafen: 19-Jähriger schießt mit Schreckschusspistole – Mann erleidet Knalltrauma

In Ludwigshafen löste ein 19-Jähriger den Streit mit einem 52 Jahre alten Mann mit einer Schreckschusspistole. Wie die Polizei mitteilt, gerieten die beiden in eine handfeste Auseinandersetzung. Hierbei zog der Jüngere die Waffe und feuerte sie ab. Das Opfer erlitt ein Knalltrauma. Er wurde den Angaben nach zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. (asc)