Ludwigshafen: 22-Jährige bei illegalem Autorennen tödlich verunglückt

Bei einem illegalen Autorennen in Ludwigshafen ist Donnerstagnacht eine 22-Jährige ums Leben gekommen. Nach Angaben der Polizei sollen sich zwei Wagen in der Stadt kurz vor Mitternacht ein Rennen geliefert und berührt haben. Dabei habe ein 27 Jahre alte Fahrer die Kontrolle über sein Auto verloren. Der Wagen überschlug sich mehrmals und prallte gegen einen Baum. Die 22-Jährige, die auf der Rückbank saß, soll sofort tot gewesen sein. Der Fahrer und zwei weitere Mitfahrer wurden schwer verletzt.

Die Polizei ermittelte einen 26-jährigen BMW-Fahrer, der in den Unfall verwickelt gewesen sein dürfte. Der Mann wird derzeit vernommen. (mf/lrs)