Ludwigshafen: 36-Jähriger nach Schlägerei um mehrere tausend Euro beraubt

In Ludwigshafen kam es in der Nacht zum Sonntag zu einer massiven Auseinandersetzung von etwa 20 Personen. Laut Polizei ging es bei dem Streit zunächst um ein Fahrrad. Die Auseinandersetzung eskalierte derart, dass mehrere Personen mit Fäusten und Flaschen auf einen 31-Jährigen und einen 36-Jährigen losgingen. Dabei wurde der Jüngere am Hinterkopf verletzt, er kam mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus. Dem 36-jährigen Freund des Verletzten schlugen die Täter mehrfach ins Gesicht und stahlen im seine Umhängetasche, in der sich mehrere 1000 Euro befanden. feh