Ludwigshafen: 500 Meter Kupferkabel von Baustelle gestohlen

Mehr als 500 Meter Kupferkabel sind auf einer Baustelle der ehemaligen Fachhochschule in Ludwigshafen gestohlen worden. Die unbekannten Täter hätten zudem Wände und Heizungen mit vorgefundenen Spraydosen besprüht und den Sachschaden so noch vergrößert, teilte die Polizei mit. Zur Höhe des gesamten Schadens sagte sie aber nichts. Der genaue Tatzeitraum sei unklar. Die Diebe müssen zwischen Donnerstagnachmittag und Freitagfrüh zugeschlagen haben. (lrs)